<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=422626&amp;fmt=gif">
Customer Story

Signal Iduna

Ersetzung selbst geschriebener Betrugserkennungssoftware durch eine verwendungsbereite Unternehmenslösung, die Schadensfälle mit Betrugsverdacht sofort innerhalb der Kernprozesse herausfiltert

Download Customer Story

Die Signal Iduna verarbeitet 450.000 Schadensfälle pro Jahr. „In meinem Bereich werden alle Spezial- und Großschäden bearbeitet, dazu gehören die Personengroßschäden, Sachgroßschäden, Prozesse und auch die Betrugsfälle“, erläutert Andreas Frentrup, Bereichsleiter Komposit-, Spezial- und Großschaden. Betrugsermittler müssen ihre Anstrengungen auf die Schadensfälle konzentrieren, die sie sich wirklich ansehen müssen. Dies bedeutet ein effektiveres Betrugsmanagement und eine geringere Verlustquote.

PDF_thumb_-_CS_Signal_Iduna_DE